Termine

19 Apr
Probe Seniorenkapelle
Datum 19.04.2024 20:00 - 22:00
26 Apr
Probe Seniorenkapelle
26.04.2024 20:00 - 22:00
3 Mai
Probe Seniorenkapelle
03.05.2024 20:00 - 22:00
8 Jun
Forum-Fest Musikverein
08.06.2024 - 09.06.2024
15 Dez
Adventszauber im FORUM am Bürgerhaus
15.12.2024 16:00 - 20:00

Alte Weisheit

Blase dein Stücklein, aber wolle deinen Takt nicht der ganzen übrigen Menschheit aufdrängen.

Wilhelm Raabe


Bereits zum 37ten  mal nahm eine Nachwuchsgruppe des MV Gevenich an einem KJMT teil. Die KreisMusikJugend Cochem-Zell lädt zu diesem schon traditionellen Treffen der Jungmusiker des Kreises immer am 1. Adventssonntag ein. Ausrichter war in diesem Jahr der Spielmannszug Rot-Weiß Illerich in der Eifelgoldhalle in Landkern.

Intensiv hatten sich unsere jungen Musikerinnen und Musiker auf diesen Tag vorbereitet. In den Registerproben wurden die drei Musikstücke intensiv eingeübt. Bei den Gesamtproben musste Dirigentin Claudia Eickvander das Ganze zu einem harmonischen Gesamten zusammenfügen.

        

         

Geburtstagständchen in Antwerpen-Hoboken

Was tun, wenn jemand den 90. Geburtstag begeht und dem Geburtstagskind drei Jahrzehnte lang kein Weg zu weit war, um im Musikverein Gevenich zu musizieren?  Man überrascht ihn mit einem Geburtstagsständchen.

Jos van den Bosch kam in den 60er Jahren mit dem Musikverein Scheldesöhne aus Antwerpen nach Faid. Dort entstanden erste Kontakte zum Musikverein Gevenich. Daraus entwickelte sich eine innige Beziehung. Viele Ferien verbrachte die Familie in Gevenich. Jos spielte dann immer bei den Auftritten des Musikvereins mit. Nebenbei schraubte und  nagelte der filigrane Schreiner viele Holzdecken in Häusern der Eifel.

Als nun der 90. Geburtstag für Jos anstand, wollten ihn die „alten Musiker“ mit einem Ständchen überraschen. Über Enkelsohn Ingmar wurde die geheime Kommandosache eingefädelt. Auch Ehefrau Valentine wusste von dem Vorhaben und hatte dabei eine wichtige Aufgabe.

Samstagmorgen starteten 14 Musikerinnen und Musiker Richtung Belgien. Unter einem Vorwand wurde Jos in ein Lokal gelockt, in dem die Musiker mit ihren Instrumenten bereitstanden. Mit Locke und Ulanen-Marsch  begann das Geburtstagsständchen, weitere Märsche, Walzer und Polkas aus seiner Gevenicher Zeit folgten.

Ein völlig überraschtes Geburtstagskind rang sichtlich nach Fassung. Nachdem er sich gesammelt hatte von „der gelungensten Überraschung seines Lebens“, tauschte man viel Neues aus und ließ viele Begebenheiten aus der guten alten Zeit Revue passieren. Nach einem gemeinsamen Abendessen traten die Musiker wieder die Heimreise an, nicht ohne Jos van den Bosch versprechen zu müssen, spätestens zum 95. Geburtstag wiederzukommen.


Jos van den Bosch mit Ehefrau Valentine und Enkel Ingmar freuten sich sehr über das Geburtstagsständchen.

 

1.000 EUR für Jugendarbeit und Kulturförderung gespendet (Pressetext)

Gevenich. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten Klaus Freund und Thomas Welter von der Raiffeisenbank Lutzerather Höhe einen Scheck über 1.000 EUR an den Musikverein Gevenich. Damit würdigt die Raiffeisenbank das Engagement des Musikvereins für deren Jugendarbeit und Kulturförderung.

Bereits seit vielen Jahren bildet der Musikverein Gevenich junge Musiker selbst aus. Wöchentlich finden neben den Gesamtorchesterproben jeweils Registerproben und Gesamtproben für die Jugendausbildung statt. Ein Engagemant der Vereinsführung und der Musikerinnen und Musiker, dass in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich ist. Der Musikverein Gevenich ist im Dorfleben nicht mehr wegzudenken. Denn neben der musikalischen Umrahmung von Festen und Feiern stellt der Musikverein auch im Dorfgemeinschaftsleben einen Aktivposten dar. Dieses ehrenamtliche Engagement war der Raiffeisenbak eine Spende in Höhe von 1.000 EUR wert.

Scheckübergabe in Gevenich: Klaus Freund (zweiter von links und Thomas Welter (rechts) von der Raiffeisenbank Lutzerather Höhe übergeben einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 EUR an den Vorsitzenden des Musikvereins Gevenich, Jürgen Tibo (vierter von links).